Hebamme Anika Stähr

"Mut steht am Anfang, Glück am Ende!"

Über mich

Im Januar 1990 bin ich im Kreißsaal des Lüneburger Klinikums geboren.

Bereits in der 8. Klasse erfuhr ich von dem Beruf "Hebamme" und ab da stand für mich fest, dass ich Hebamme werden möchte.

Nach dem Schulabschluss begann ich zunächst meine erste Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin am städtischen Klinikum Lüneburg und bin von Bienenbüttel nach Lüneburg ins Schwesternwohnheim gezogen. Nach erfolgreichem Abschluss der 3 Jährigen Ausbildung, arbeitete ich noch ein halbes Jahr als Gesundheits- und Krankenpflegerin in der Chirurgie.

Im März 2010 begann ich dann die Ausbildung zur Hebamme in Marburg an der Lahn. Zwei Jahre später, verschlug es mich, mit erfolgreich bestandenem Hebammen Examen wieder in die Heimat. Ich zog nach Bienenbüttel und habe die Stelle als Hebamme im Lüneburger Kreißsaal angenommen. Während meiner Tätigkeit in der Klinik habe ich Frauen und deren Familien in der Schwangerschaft, während der Geburt und im Wochenbett betreut. Auch mit Risikoschwangerschaften und Notfälle, habe ich in der Zeit gelernt umzugehen.

Im Dezember 2014 bin ich selbst stolze Mutter von unserem Sohn Lasse geworden.

Neben meiner Elternzeit habe ich mich im Dezember 2015 selbständig gemacht und arbeite nun als freiberufliche Hebamme.

Nicht nur durch die Arbeit in der Klinik konnte ich viele Erfahrungen sammeln. Auch in meiner eigenen Schwangerschaft, während der Geburt unseren Sohnes, im Wochenbett und in der Stillzeit habe ich erfahren wie schön und wichtig es ist, eine verständnisvolle und liebenswerte Vertrauensperson, in dieser Zeit an seiner Seite zu haben.